TEL +49 (0) 7034 31000    |    (UTC+1)   |    Ansprechpartner
metaline_karriere

Karriere –
nichts ist ausgeschlossen

Image not available
Image not available

Offene Stellen

  Produktionshelfer (ab sofort)

 

Arbeit sollte mehr sein als „nur“ Geld zu verdienen – schließlich verbringen Sie mehr Zeit mit Ihren Kollegen als Ihrer Familie. Deswegen versuchen wir bei MetaLine an etablierten Werten festzuhalten um in einer familiären Atmosphäre außergewöhnliches zu schaffen:

  • Es beginnt mit kurzen Wegen vom Firmenparkplatz
  • Die gestellte Arbeitskleidung wird gewechselt
  • Zumindest bei Sonne warten lichtdurchflutete, extrem saubere & voll-klimatisierte Arbeitsräume
  • Ein erster kostenloser Kaffee am Arbeitsplatz „versüßt“ den Start in den Tag
  • Das Radio spielt im Hintergrund und der Einschichtbetrieb beginnt
  • Außer am Wochenende – denn da haben wir immer frei . . .
  • Ergonomisch gestaltete Arbeitsplätze inklusive einer gesunden Abwechslung zwischen sitzen und stehen machen es uns allen einfacher
  • Der Teamleiter ordnet die ersten Aufgaben zu – ohne Zeitvorgaben
  • Einzelteile, Prototypen oder Kleinstserien – Monotonie durch Massenhaftigkeit ist für uns ein Fremdwort
  • Sie kontrollieren sich selbst – nicht wir. Denn Qualität kommt von innen und sollte nicht von außen aufgezwungen werden
  • Bei Fragen hilft das ganze Team – vor allem auch in der Einlernphase
  • Geraucht wird im Grünen auf einem kleinen außergewöhnlichen Campus – Natur pur und kein ödes Industriegebiet
  • Die Zeit vergeht zwar nicht wie im Fluge – aber wir haben eine vertraglich vereinbarte Arbeitszeit und das war‘s – keine Pflicht und kein Druck Überstunden zu machen. Garantiert. Ihre Familie kann fest mit Ihnen rechnen.

Wir legen Wert auf langfristige Aufstiegschancen – diese müssen Sie aber selbst ergreifen und das heißt „Lernen“! Ohne das gibt es im Fahrstuhl keinen Knopf „nach oben“. Kennen Sie Arbeitsverträge die auf Kinderbetreuungszeiten ausdrücklich Rücksicht nehmen? Dann sollten Sie unsere einmal durchlesen. Klingt wie im Paradies? Nein – wir haben ganz klare Vorstellungen in punkto Verlässlichkeit, Sauberkeit, Ehrlichkeit und Loyalität zum Unternehmen! Zudem sind wir ein Familien-Unternehmen das sich selbst finanzieren muss und keine „Aktionäre“ im Rücken hat. Unsere Entlohnung muss sich immer daran orientieren.

Was unsere Mitarbeiter über uns zu sagen haben finden sie hier – www.kununu.com – Offen und ehrlich: Wir wissen um die älteren schlechten Bewertungen von Kollegen die unser Haus verlassen mussten. Diese waren aber immer auch Ansporn den Kern der Kritik zu verbessern. Ist bei uns alles gut? Nein – aber vieles ist völlig anders und deswegen sind wir ein interessanter und verlässlicher Partner für unsere Mitarbeiter.

Bei uns ist der Kunde NICHT König – wir wissen, dass wir einfacher neue Kunden finden als neue Mitarbeiter! Sie sollten sich die Chance nicht entgehen lassen mit einem Arbeitgeber zu sprechen der SO denkt!

 

  Lackierer/QS (ab sofort)

 

Ihre Welt ist eine perfekte Oberfläche. Nicht an Fahrzeugen sondern industriellen Teilen. Auf jedem Stück steht Ihr Name – für Qualität und Passion. Massenteile und Akkord sind ein Fremdwort für Sie. Ebenso wie Überstunden oder Schichtbetrieb. Wir haben ein festes Fenster von Montag bis Freitag – und das reicht!

Stets wechselnde Herausforderungen – Sie prüfen die Wünsche des Kunden, stimmen die Zeichnungen mit der Realität ab und stellen sicher, daß Ihr „Patient“ an der richtigen Stelle operiert wird – Verwechslungen ausgeschlossen. Perfektes Deutsch ist die Grundlage unserer technischen Kommunikation.

Sie sind sich aber auch nicht zu Schade in der Vorbereitung selbst Hand anzulegen und Ihr Werk und das von anderen auf Qualität zu prüfen – so lange bis es passt! Denn wo Ihr und unser Name draufsteht soll der Kunde eine prickelnde Begeisterung verspüren und kein Erstarren der Körperbehaarung.

Unsere Technik basiert überwiegend auf Airless und einem eigenen Kartuschen-Sprühverfahren! Richtig gelesen – ein eigenes Verfahren das wir auch weltweit vermarkten. Nicht nur das wir es Ihnen beibringen werden, sondern Sie sollen es auch später Dritten vermitteln. Wissen weiterzugeben befriedigt! Entwicklungschancen noch und nöcher für den der Vorankommen will.

Wir sollten darüber sprechen.

 

Initiativbewerbungen für andere Arbeitsbereiche sind immer willkommen. Auch telefonisch! Fragen Sie nach Camilla Kofler oder Peter Schramm.

Downloads:

wer wir sind